Flurnamen bieten Orientierung. Wo befinden wir uns hier und wie heisst es dort drüben? Was bedeutet der Flurname? Gibt es eine Geschichte dazu? Auf vier einfachen Rundwegen können interaktiv mit dem Smartphone Flurnamen entdeckt werden. Beobachtungsterrassen laden zum Verweilen und Entdecken der gegenüberliegenden Talseite ein.

 

Das Projekt ist in Umsetzung und wird 2021 anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums der Gemeinde Glarus überreicht.

 

Das folgende Muster ist im Ausbau. Der Entwicklungsprozess der Umsetzung kann hier mitverfolgt werden.

Sponsoren

Projektsponsoren